Carnaubawachs

Die Copernicia cerifera Mart. gedeiht als ca. 15 Meter hohe Palme im Norden Brasiliens. Die größten Bestände wachsen in freier Natur, da es kaum Plantagen gibt. Die jungen Blatttriebe scheiden feine wachsartige Schuppen aus, die die Palme vor zu hoher Wasserverdunstung schützen. Carnaubawachs wird während der Trockenzeit geerntet, indem etwa alle zwei Monate sechs bis acht Blätter abgeschnitten und zum…


Exklusiv für Mitglieder

Passwort vergessen?

Scroll to Top