Badekonfekt

Badekonfekt oder auch Badepralinen genannt, sind Badeöl in fester Form. Sie schmelzen im warmen Wasser und geben ihre wertvollen Inhaltsstoffe nach und nach ab. Die Haut wird gut gepflegt und muss nach dem Bad in der Regel nicht eingecremt werden. Für ein Vollbad nimmt man ca. 2 bis 4 dieser kleinen Pralinen und gibt sie direkt ins einlaufenden Badewasser. Bis die Wanne gefüllt ist, sind die Badepralinen geschmolzen.

Wünschen Sie mehr Pflege? Reduzieren Sie einfach den Anteil des Emulgators. Badepralinen werden immer wieder gerne verschenkt – zum Beispiel in einem Wellnesskörbchen, zusammen mit Badekugeln, einem Duschgel oder einer duftenden Körpercreme.

Badekonfekt

Badekonfekt | Badepralinen

Scroll to Top