Weizenkeimöl

Weizen zählt zur Pflanzenfamilie der Süßgräser. Seine ursprüngliche Heimat ist wahrscheinlich Nordpersien. Die relativ anspruchslose Pflanze gedeiht in den gemäßigten Zonen fast überall auf der Welt. In den goldgelben bis bräunlichen, eiförmigen Körnern befinden sich die Keimlinge. Diese enthalten etwa 7 bis 12 Prozent fettes Öl. Weizenkeimöl ist eigentlich ein Nebenprodukt der Mehlherstellung. Moderne Anlagen sind so ausgelegt, dass in…


Exklusiv für Mitglieder

Anmelden
   

Scroll to Top