Squalanöl

Anfang des 20. Jahrhunderts wurde Squalen in großen Mengen in Haifischleberöl entdeckt. Die Bezeichnung Squalen leitet sich aus dem lateinischen squalus = Haifisch oder großer Fisch ab. Es ist chemisch eine organische, ungesättigte Verbindung aus der Gruppe der Triterpene, die in allen höheren Organismen produziert wird. Squalen zählt mit ca. 12 Prozent zu den wichtigsten Bestandteilen des Hydrolipidfilms auf der…


Exklusiv für Mitglieder

Melden Sie sich bitte an.

Passwort vergessen?

Scroll to Top