Kokosöl

Kokosöl ist ein Fruchtfleischöl, das aus dem getrockneten Fruchtfleisch von Kokosnüssen gepresst wird. Aufgrund seines hohen Gehalts an gesättigten Fettsäuren ist es bei kühleren Temperaturen ein schmalzig festes Fett. Steigt die Temperatur über 24 °C verflüssigt es sich. Daher wird es in seiner Heimat in Sri Lanka oder auf den Philippinen als Öl bezeichnet und in Mitteleuropa häufig als Fett.

Die Kokospalme wächst vorwiegend rund um den Äquator (Philippinen, Indonesien, Indien). Sie braucht mindestens 20 °C Lufttemperatur, um zu blühen. Aus dem getrockneten Fruchtfleisch (Kopra) der Nüsse wird das helle, dünnflüssige Kokosöl gepresst. Das unraffinierte Öl duftet intensiv nach Kokos, während das raffinierte relativ geruchsneutral ist. In seiner Heimat ist das Öl immer flüssig, während es bei unseren durchschnittlichen mitteleuropäischen Temperaturen fast immer fest ist. Es schmilzt bei ca. 25 bis 28 °C, diese Eigenschaft verleiht dem Öl einen gewissen kühlenden Effekt auf der Haut.

Kosmetische Wirkung

Kokosöl hat ausgezeichnete Spreiteigenschaften, fettet sehr gut nach, schützt vor dem Austrocknen, wirkt feuchtigkeitsspendend, dringt aber nur langsam in die Haut ein. Es kann in allen Emulsionen, bevorzugt bei trockener, reifer Haut, eingesetzt werden. Auch in der Haarpflege, als Haarkur wird es häufig verwendet.

Kokosöl ist eines der wichtigsten Öle in der Seifensiederei. Es erzeugt sehr gut schäumende, schneeweiße, feste Seife, der Schaum ist jedoch nicht stabil. Reine Kokosölseifen sind nicht besonders pflegend, sie können sogar leicht austrocknend wirken. Kombinieren Sie Kokosöl immer mit öl- und/oder linolsäurereichen Ölen. Kokosöl ist gekühlt bis zu zwei Jahre haltbar.

Rezepte mit Koskosöl

Bodybutter
Natron-Deocreme

Kokosöl

Kokosöl

Cocos nucifera

Basisöl

5 % Caprylsäure, 5 % Caprinsäure, 46 % Laurinsäure, 19 % Myristinsäure, 10 % Palmitinsäure, 3 % Stearinsäure, 8 % Ölsäure, 2 % Linolsäure

Nicht trocknend

VZ KOH: 252
VZ NaOH: 0,1796

trockene Haut, rissige Haut, reife Haut, After-Sun-Lotion, Haarpflegeprodukte bei trockenen, spröden Haaren, Naturseife

20-30 % in der Ölmischung, Seife bis 40 %

Scroll to Top