Kosmetikküche

Kosmetikküche

Hygienische Herstellung von Kosmetika

Von gekauften Kosmetikprodukten erwarten Sie zu Recht, dass von ihnen keinerlei Gefahr ausgeht, die Ihrer Haut schaden könnte. An Ihre selbst gemachten Cremes sollten Sie die gleichen Erwartungen stellen! Die EU-Kosmetikverordnung schreibt unter Anderem eine »Gute Herstellungspraxis« (GMP = Good Manufactoring Praxis) vor. Diese beinhaltet, dass während der Herstellung Rohstoffe, Räume,

weiterlesen »

Kosmetikzubehör

Zum Ausprobieren Ihrer ersten Creme benötigen Sie kein professionelles Kosmetikzubehör. Für den Anfang genügen einige Küchenutensilien: einen flachen Kochtopf fürs Wasserbad, zwei Marmeladengläser oder kleine, hohe Schälchen (z. B. Mikrowellengeschirr aus Glas) zum erhitzen der Fett- und Wasserphase, 2 bis 3 Teelöffel, eine Küchenwaage mit einer 1-Gramm-Teilung und einen Mixer

weiterlesen »

Naturkosmetik konservieren

Die meisten kosmetischen Produkte enthalten eine Wasserphase. Sei es eine Hautcreme, eine Bodylotion oder ein Duschgel. Die Wasserphase ist die problematische Phase einer kosmetischen Zubereitung. Denn das wässrige Milieu bietet einer Vielzahl an Mikroorganismen eine hervorragende Lebensgrundlage. Bakterien, Pilze und Hefen finden hier alles, was sie zum Überleben und zur

weiterlesen »

Natürlich konservieren | Geeignete Konservierungsmittel

In den letzten Jahren sind Konservierungsmittel stark in Verruf geraten. Bei etlichen der von der Kosmetikindustrie eingesetzten Konservierungsstoffen ist dies durchaus gerechtfertigt. In vielen Untersuchungen wurde bestätigt, dass sie die Empfindlichkeit der Haut erhöhen, die Entstehung von Krebs begünstigen und Allergien auslösen können. Einige stehen sogar im Verdacht, hormonell wirksam

weiterlesen »

Rührkurs I: Creme herstellen

Creme herstellen in der heimischen Küche Vorbereitung Bevor Sie mit dem Creme herstellen beginnen, entfernen Sie alle Küchenutensilien von der Arbeitsfläche. Reinigen Sie die Fläche mit einem handelsüblichen Mittel. Legen Sie entweder frisch gewaschene Geschirrtücher oder Papier-Küchentücher auf den Arbeitsbereich. Sprühen Sie diese mit Alkohol (z. B. Isopropylalkohol, 70 Vol.-%)

weiterlesen »

Rührkurs II: Duschgel und Shampoo herstellen

Duschgel und Shampoo herstellen in der heimischen Küche Vorbereitung Bevor Sie mit dem Duschgel herstellen beginnen, entfernen Sie alle Küchenutensilien von der Arbeitsfläche. Reinigen Sie die Fläche mit einem handelsüblichen Mittel. Legen Sie entweder frisch gewaschene Geschirrtücher oder Papier-Küchentücher auf den Arbeitsbereich. Sprühen Sie diese mit Alkohol (z. B. Isopropylalkohol,

weiterlesen »
Scroll to Top